Jahresprogramm

Geschäftsbericht

Presse

Projekte (Beispiele):


Bilderleiste

BÜRGERVEREIN HOCHDAHL e.V. -

Veranstaltungen/Aktionen im Jahre 2013

Das Jahresprogramm als PDF-Datei zum Druck finden Sie hier: Jahr 2013

(diese Zusammenstellung wird im Verlauf des Jahres weiter aktualisiert)

19.10.2013

Arbeitswelten

H. Schillians

9:00 Uhr
Hochdahler Markt

Arbeit bestimmt unser Leben. Die Bedingungen früher und heute prägen ganz wesentlich unsere Gesellschaft.
Deutlich wird das in einem Besuch der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin DASA  in Dortmund.

 

 

 

 

5.11.2013

Hanna Eggerath: Im Gesteins (entfällt)

F. Faber

19:00 Uhr

Neuauflage im Januar 2014 geplant

 

 

 

 

11.10.2013

Brot backen im alten Ofen

Elke Josting

14-17:00 Uhr

Schinks-Hof in Hochdahl Prof. Sudhoff –Str. bzw. Neanderweg 10  zusammen mit dem Bergischen Geschichtsverein

 

 

Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist bitten wir um Anmeldung unter 02104 / 9 232 88 P. Söhnchen

 

Veranstaltungen/Aktionen im Jahre 2012

Das Jahresprogramm als PDF-Datei zum Druck finden Sie hier: Jahr 2012

17.03Weitblicke und Innenansichten auf der Hochdahler Höhe
Besichtigung des Neanderbades mit eigenem Heizkraftwerk und Solaranlage.
Danach Rundgang durch das Gewerbegebiet Bessemer Feld.
Treffpunkt: 10,00 Uhr vor dem Neanderbad.

28.04.  Besuch der Tongrube Majewsky
Das Biotop inmitten von Hochdahl steht unter Naturschutz und liegt absolut versteckt.
Unter fachkundiger Leitung wird der Lebensraum von Pflanzen und Tieren beäugt.
Treffpunkt: 11,00 Uhr am Eingangstor Schimmelbuschstraße (Höhe Glascontainer).

26.05. „Labbes – Kappes – Zappes“ - Rheinische Worte und Begriffe
Mundart-Abend mit Heinrich Spohr, Baas der Alde Düsseldorfer von 1920.
Gemeinsame Veranstaltung mit dem Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath- Hochdahl e.V.
Veranstaltungsort: Lokschuppen Hochdahl. Beginn: 19,00 Uhr.

Tagesausflug zur Zeche Zollverein in Essen und Bootsfahrt auf dem Baldeneysee
Einblicke in die Geschichte von Kohle und Stahl an der Ruhr, danach Entspannung.
Abfahrt 9,00 Uhr Hochdahler Markt mit einem Reisebus. Rückkehr gegen 17,30 Uhr.
Mindestteilnehmer: 30. Fahrpreis 15,00 €/Person + 15,00 € für Führung u. Bootsfahrt.

            Sommerpause

15.09. Heimatkundlicher Streifzug durch Alt-Hochdahl
Hierbei wird besonders Kalk-, Eisenbahn- und Industriegeschichte lebendig.
Kürzlich gefundene Reste des ersten Bahnhofes und Maschinenhauses ragen heraus…
Treffpunkt: 10,00 Uhr am alten Stellwerk/Bahnhofsvorplatz Prof.-Sudhoff-Str. 1.

13.10. Haus Unterbach – eine richtige Burg erstrahlt in neuem Glanz
Haus Unterbach, fast 1.000 Jahre (!) existent, ist ein Juwel in unserem Siedlungsraum.
Ab 11,00 Uhr werden L. Fichtner/H. Eggerath neue Forschungsergebnisse vorstellen.
Eine Veranstaltung mit dem Bergischen Geschichtsverein, Abteilung Erkrath.

25./27.11. Weihnachtsmarkt im Lokschuppen Hochdahl
Jeweils von 12,00 – 18,00 Uhr.
Veranstalter ist das Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl e.V.
Mit diesem Verein werden auch die heimatkundlichen Veranstaltungen durchgeführt.

Neu: Der Vorstand wird etwa vierteljährlich zum „offenen Stammtisch“ zusammenkommen.
Hierzu ist auch die Bevölkerung eingeladen. Die Terminangabe erfolgt durch die Presse.

 


Veranstaltungen/Aktionen im Jahre 2011

14.12. Bürgerantrag zum Bahnübergang in Hochdahl
Alternativvorschlag des Bürgervereins zur Gestaltung des Bahnübergangs


Das Jahresprogramm als PDF-Datei zum Druck finden Sie hier: Jahr 2011

27.01. Mitgliederversammlung
Tagungsort: Rosenhof Hochdahl. Beginn: 18,00 Uhr.
Auf die Bedeutung der Vorstandswahlen (alle 2 Jahre) wird ausdrücklich hingewiesen.
Zu Beginn wird eine DIA-Schau über die Baudenkmäler in Hochdahl gezeigt.

 

17.03. Bürgertreff
Diskussion über aktuelle Themen mit lokalem Charakter.
Gäste der Runde: je ein Vertreter der im Rat vertretenen Fraktionen.
Tagungsstätte: Restaurant Jägerhaus an der Leibnizstr. 74 ab 19,30 Uhr.

Hinweis: Dieser Termin musste verschoben werden.
Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

14.04.  Tagesfahrt nach Bonn
Besuch des Museums „Haus der Geschichte“.
Hinfahrt mit der Eisenbahn (ca. 8,40 Uhr ab Hochdahl/Millrath über Gruiten)
Rückfahrt mit dem Schiff bis Köln. Einzelheiten bitte der Presse entnehmen.

21.05.  Rheinische Namen und Begriffe
Fragen und Erläuterungen mit
Heinrich Spohr, Baas der Alde Düsseldorfer Bürgergesellschaft 1920 e.V.
Veranstaltungsort: Lokschuppen Hochdahl. Beginn: 19,30 Uhr.

16.06Kreisrundfahrt
Monheim. Führung im Deusser-Haus. Spaziergang über den Rheindeich und durch die   Altstadt. Gemeinsames Mittagessen. Wilhelm-Fabry-Museum Hilden mit Führung.
Abfahrt: 9,00 Uhr Hochdahler Markt mit einem Reisebus. Rückkehr gegen 17,00 Uhr.
Mindestteilnehmer: 20. 15,00 € für Mitglieder, 18,00 € für Nichtmitglieder.

            Sommerpause

 17.09.  Heimatkundliches über Millrath
Auffrischung der Eindrücke bei der heimatkundlichen Herbstwanderung 2010.
Historische Karten, alte Fotos. Es sollen auch Zeitzeugen zu Wort kommen.
Tagungsstätte: Alte Schule Millrath (ehemaliger Klassenraum) um 11,00 Uhr.

17.11. Geschichten über Mühlen an der Düssel, am Eselsbach und am Mahnerter Bach
Ein Power-Point-Vortrag der Heimatforscherin Hanna Eggerath.
Bürgerhaus Hochdahl (Bücherei). 19,30 Uhr. Eintritt frei, Spenden erwünscht.
Eine Veranstaltung mit dem Bergischen Geschichtsverein und der Stadtbücherei.

26./27.11. Weihnachtsmarkt im Lokschuppen Hochdahl
jeweils von 12,00 – 18,00 Uhr.
Veranstalter ist das Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl e.V.
Mit diesem Verein werden auch die heimatkundlichen Veranstaltungen durchgeführt.

 

Anmeldungen bitte rechtzeitig beim Schriftführer Herbert Bander.
Email-Adresse: hd.bander[at]t-online.de
Tel. 02104/31184

Das Jahresprogramm des Jahres 2010 finden Sie hier als PDF-Datei: > Jahresprogramm 2010 <

Das Jahresprogramm des Jahres 2009 finden Sie hier als PDF-Datei: >Jahresprogramm_2009<